Heron

Heron ist ein serverseitiges Framework zur Erstellung ihrer Geschäftslogikmodule, ohne dass Sie sich um die grundlegende Technik des Aufbaus eines Servers und dessen Kommunikation kümmern müssen. Heron implementiert dabei nicht nur ein Host für die Geschäftslogik, sondern stellt Ihnen eine umfangreiche Funktionsbibliothek zur Verfügung.

Unterschiedliche Modelle für die Handhabung und die Integration Ihrer Geschäftslogik ermöglichen auf die realen Szenarien Ihrer Projekte optimiert zu reagieren. Dabei können Sie reine Kommunikationselemente, reine Verarbeitungselemente aber auch gemischte Verfahren zwischen Verarbeitung und Kommunikation nutzen. Selbstverständlich sind dabei die Schnittstellen auf der Clientseite wie auch auf der Datenseite nach neusten Erkenntnissen und Standards bereits vorgefertigt in der Bibliothek vorhanden. Heron ist ein Produkt ohne Benutzeroberfläche, zur Verwaltung der Module sowie zur Überwachung des Systems wird das clientseitige Produkt Triton eingesetzt.

Zielgruppen

Heron ist ein Produkt zur Unterstützung einer Softwareentwicklung im Alltag. Dabei werden verschiedenste Personengruppen in ihren unterschiedlichen Rollen unterstützt:

Entwickler
Produkt zur Umsetzung individueller Softwarelösungen

Architekt
Das Produkt gibt die Verwendung einer modernen Architektur in Bezug auf Sicherheit, Wiederverwendbarkeit und Skalierbarkeit vor

Projektleiter
Produkt für eine effizientere und kostengünstigere Projektabwicklung

IT-Verantwortlicher
Produkt für die Sicherstellung von Installation, Management und Betrieb

Anwendungstypen

Heron ist für verschiedenste Typen von Anwendungen konzipiert. Es können folgende Anwendungstypen umgesetzt werden:

  • Client-Server-Anwendungen
  • Web-Anwendungen mit Datenbankanbindung
  • Modulare Desktop-Anwendungen
  • Workflow Anwendungen verschiedensten Ursprunges

Architektur

Heron organisiert die Architektur in Form von Services und Engines. Engines stellen die effektiven Arbeitseinheiten dar, während dem die Services die Kommunikationseinheiten verkörpern. Die Services bieten die Konfiguration von vielfältigen Kommunikationsschnittstellen, um allen marktüblichen Bedürfnissen gerecht werden zu können.

Der modulare Aufbau des Servers erlaubt verschiedenartige Anwendungen einfach zu integrieren. Die von uns vorgefertigten Module unterstützen Sie dabei und erlauben eine schnelle und reibungslose Projektdurchführung.

Technologie

Heron basiert vollumfänglich auf dem .NET Framework von Microsoft. Durch die lose Koppelung sowie streng typisierten und offenen Schnittstellen kann die Client-Seite in einer beliebigen Technologie umgesetzt werden.

Module

Heron stellt eine Reihe vorgefertigter Module zur Verfügung. Dabei werden zwischen technischen Grundfunktionen und betrieblichen Basisdiensten unterschieden.

Heron bietet folgende technischen Grundfunktionen:

  • Automatische Erkennung der Engines
  • Erkennung der Startreihenfolge von Engines
  • Automatische Konfiguration der Engines
  • Unterstützung manueller Konfiguration für die WCF
  • Multi-Instanz-Unterstützung auf einer Maschine
  • Unterstützung von Einstellungen pro Engine
  • Unterstützung von technischen Trace und operationellem Log
  • Unterstützung einer Anwendungssitzung über alle Zugriffe beliebiger Engines
  • Mandantenfähigkeit
  • Automatischer serverseitiger Sprachwechsel pro Request
  • Unterstützung prozessinterner Kommunikation zwischen Engines
  • Unterstützung aller WCF Instanziierungsmodelle
  • Automatische Rekonfiguration der WCF mit Erfahrungswerten
  • Unterstützung verschiedene Formen der Authentifizierung für den Aufbau einer gültigen Sitzung (Logon, Logoff)
    • Anonymer Zugriff
    • Eigenes Sicherheitssystem
    • AD Connection (Client im gleichen AD)
    • AD Integration (Client in keinem oder fremden AD)
    • Federation Authentication
    • Custom Security
  • Automatische Prüfung der Sitzung bei jedem Zugriff
  • Funktionelle Autorisierung durch Code Access Security
  • Funktionelle Autorisierung durch Recordlevel-Security
  • Verschlüsselung der Kommunikation
  • CRC Schutz von Daten

Weiter stehen folgende betriebliche Basisdienste zur Verfügung:

  • Sicherheitssystem mit Benutzerverwaltung
  • Authentifizierung und Autorisierung von Zugriffen
  • Integration in Active Directory oder weitere Sicherheitssysteme
  • Kontakt System
  • Dokument System
  • Job-Scheduler System
  • Workflow System
  • Development System

Die betrieblichen Basisdienste können einzeln konfiguriert und benutzt werden und bei Bedarf durch eigene Module erweitert werden.

Entwicklung und Testing

Durch den Einsatz von Heron wird der Entwickleralltag vereinfacht und damit die Umsetzung der Projektvorhaben massiv beschleunigt. Durch den Einsatz von Heron stehen Ihnen nebst den betrieblichen Basisdiensten zudem verschiedenste Module für das Testen Ihrer Lösung zur Verfügung.

  • Tracing
  • Trace-Auswertung
  • Unit-Testing inklusive spezieller Bibliothek für Visual Studio Testerweiterungen sowie Testautomation
  • Integration in den Team Foundation Server inklusive einem lokalen Build System
  • Produktebildung und Installation
  • Support